Im Ruhewald Luftenberg wird die Asche Verstorbener in biologisch abbaubaren Urnen inmitten friedlicher Natur bestattet – an den Wurzeln ausgesuchter Bäume oder im Schatten besonderer Steine. Es können einzelne Ruheplätze, aber auch Gruppen um einen Baum oder einen Stein, zum Beispiel für Familien oder Freunde, reserviert werden.

DIE NATUR HAT EIN GROSSES ANGEBOT

Das ausgewählte Waldgebiet, ein Mischwald mit viel Laubholz, erstreckt sich über mehrere Hektar und beherbergt die verschiedensten Baumarten, wunderschön geformte Steine und stimmungsvolle Lichtungen am Waldesrand – individuelle Plätze für die ganz individuellen Wünsche der Menschen, die hier im Ruhewald Luftenberg  ihre letzte Ruhe finden wollen. Mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung sind wir Ihnen bei der Auswahl Ihres persönlichen Ruheplatzes gerne vertrauensvolle Ratgeber.

SIE HABEN DIE WAHL

Jeder ausgewählte Baum oder Stein trägt eine Nummer auf einer blauen Metallplakette und  verfügt über maximal acht Ruheplätze. Diese sind rund um den Baum bzw. den Stein angeordnet und stehen auf Wunsch exklusiv als Einzel-, Familien- oder Freundesgrabplätze zur Verfügung. Die reservierten Plätze können 99 Jahre lang genutzt werden. An jedem Ruhebaum oder Stein wird eine Erinnerungstafel aus Metall mit Namen, Geburts- und Sterbedatum der Verstorbenen angebracht.

Die Kosten variieren je nach Baum oder Platz und liegen zwischen 800,- und  1.300,- Euro. So kann jeder seinen passenden Ruheplatz finden.

Schreibe einen Kommentar